Kalender Veranstaltungen 2017 / 2018

... wird fortlaufend ergänzt ...

Apfelsammelaktion
PfeilZur Apfelsammelaktion 2017

 

September 2017

Samstag, 30.09.
9 bis 14 Uhr

Bauernmarkt in Helmstedt

mit Direktvermarktern aus dem Landkreis Helmstedt

Wir haben wieder einen Stand mit:

  • Apfelsaft und anderen Produkten aus Äpfeln
  • Infos rund um den Apfel

Der Erlebniseinkauf Bauernhof wird zum Verbraucher in die Stadt gebracht. Neben Urprodukten wie Obst, Gemüse, Kartoffeln, Milch oder Eiern wird es auch in diesem Jahr verarbeitete Produkte wie hausgeschlachtete Wurst, selbsthergestellte Fruchtaufstriche, gebundene Heukränze und vieles mehr geben.

Ort: Helmstedt, im Bereich Gröpern

Veranstalter: Arbeitskreis Direktvermarktung

 

Oktober 2017

Sonntag, 01.10.
12.00 – 17.00 Uhr

Erntedankmarkt in Riddagshausen

Wir haben wieder einen Stand mit:

  • frisch gepresstem „Apfelsaft mit Muskelkraft“
  • Tafelobstverkauf
  • Infos rund um den Apfel

Ort: Klosterkirche Riddagshausen, Am Kreuzteich 6, 38104 Braunschweig

Freitag, 20.10.

18 bis 20 Uhr

Verkostung von Streuobst-Apfelsorten
– Eigenschaften, Bedeutung und Tipps –

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfelsorten. Sie werden fasziniert sein von den verschiedenen Geschmacks­richtungen unserer heimischen Apfelsorten – und davon gibt es viel mehr, als Sie in Supermärkten kaufen können.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und über­regionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 10,– €

Leitung: Sabine Fortak, Pomologin

Ort: Wasserburg Königslutter, Niedernhof 6

Anmeldung: Tel. 05353 7983

 

November 2017

Freitag, 17.11.

18 bis 20 Uhr

Verkostung von späten Streuobst-Apfelsorten
– Eigenschaften, Bedeutung und Tipps –

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfelsorten. Sie werden fasziniert sein von den verschiedenen Geschmacks­richtungen unserer heimischen Apfelsorten – und davon gibt es viel mehr, als Sie in Supermärkten kaufen können.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und über­regionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 10,– €

Leitung: Sabine Fortak, Pomologin

Ort: Wasserburg Königslutter, Niedernhof 6

Anmeldung: Tel. 05353 7983

 

Februar 2018

Freitag, 16.02. 18.00 – 21.15 Uhr

Samstag, 17.02. 09.00 – 15.00 Uhr

Sonntag, 18.02. 09.00 – 15.00 Uhr

Obstbaumschnitt – Wochenendkurs

Obstbaumschnitt

Seit Jahrhunderten ist in Mitteleuropa die Kultur von Obstbäumen heimisch. Ihre Anpflanzung und Pflege verdankten diese in erster Linie der Tatsache, dass ihre Früchte ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung waren. Heute finden neben der Rück­be­sinnung auf alte, geschmacklich nicht zu überbietende Sorten der ökologische und ästhetische Wert immer mehr Beachtung, und die Notwendigkeit guter Pflege von Obstbäumen rückt wieder ins allgemeine Bewusstsein.

Der Kurs findet statt in Kooperation mit der „Arbeitsgemeinschaft Streuobst ASt e. V.“

Folgende Themen wollen wir an diesem Wochenende behandeln:

  • Kriterien zum Baumkauf
  • Tipps zur Sortenwahl
  • Pflanzung und Pflanzschnitt
  • Entwicklungsstadien der Obstbäume
  • die Gesetze des Triebwachstums
  • die Wirkung der verschiedenen Schnittmaßnahmen und
  • die Wahl des richtigen Schnittzeitpunktes.

Freitag: Theorie (18.00 – 21.15 Uhr)
Samstag und Sonntag: praktische Übungen auf einer Streuobstwiese (09.00 – 15.00 Uhr)

Bitte mitbringen: warme Kleidung, Schuhe zum Wechseln, Werkzeug für Obstbaumschnitt

Kursnummer: folgt …

Ort: Freizeitheim Scheppau, Zum Rieseberg 1
38154 Königslutter

Kosten: 51,50 €

Dozentin: Sabine Fortak

 

März 2018

Freitag, 16.03. 18.00 – 21.15 Uhr

Samstag, 17.03. 09.00 – 15.00 Uhr

Sonntag, 18.03. 09.00 – 15.00 Uhr

Obstbaumschnitt – Wochenendkurs

Obstbaumschnitt

Einzelheiten siehe Februar

Freitag: Theorie (18.00 – 21.15 Uhr)
Samstag und Sonntag: praktische Übungen auf einer Streuobstwiese (09.00 – 15.00 Uhr)

Bitte mitbringen: warme Kleidung, Schuhe zum Wechseln, Werkzeug für Obstbaumschnitt

Kursnummer: folgt …

Ort: Freizeitheim Scheppau, Zum Rieseberg 1
38154 Königslutter

Kosten: 51,50 €

Dozentin: Sabine Fortak

 

Apfelsammelaktion 2017

PDFAnlieferer- / Sammler-Info 2017 mit Wegbeschreibung   (PDF 1,5 KB)

am Wochenende 13./14./15. Oktober

Wie jedes Jahr sammeln wir Äpfel für unsere Sonderpressungen.

Wir laden Sie herzlich ein, uns zu helfen bei der alljährlichen Apfelsammelaktion für Apfelsaft von Streuobstwiesen aus unserer Region.

Wir bitten Sie, auf jeden Fall die jeweiligen Wiesenbetreuer über Ihre Teilnahme zu informieren. Sie erfahren dann, ob sich wegen der geringen Ernte evtl. Zeit oder Ort der Sammlung verändert.

Bitte mitbringen: Sammeleimer, evtl. Gummistiefel, Handschuhe

Wir sammeln bei jedem Wetter !

Bei den Mostereien Armgart in Königslutter und bei den mobilen Pressen Groth in Kathendorf sowie Dalchow in Sottmar gibt es dazu Sonderpressungen.

SammlerInnen können dann Saft zum Selbstkostenpreis kaufen:
0,75 € / Flasche (bei Abholung aus Mosterei)

Anlieferung für Obstwiesenbesitzer/Innen:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit eigenen Äpfeln unter bestimmten Qualitäts-Voraussetzungen an der Sonderpressung zu beteiligen oder die Äpfel nach dem Aufpreisvermarkter-Prinzip an uns zu verkaufen.

Ansprechpartner für

Qualitätsanforderungen:Sabine Fortak05365 2430
Obstanlieferung:Jens Fiebich0176 43273353 abends
Saftausgabe:Birgit Wöbbeking05353 7983

 

Quitten- und Birnen-Anlieferung für Bag-in-Box

nach Absprache mit Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Termine und Treffpunkte:

Freitag, 13.10.

ab 14.00 Uhr

Sammeln in Sommerschenburg

Autobahnabfahrt Alleringersleben, Richtung Wefensleben, in Belsdorf rechts in die Sommerschenburger Straße, in Sommerschenburg erste Straße rechts: Magdeburger Siedlung

Wiesenbetreuer: Jens Fiebich, Tel. 0176 43273353 abends

Samstag, 14.10.

ab 10.00 Uhr

Sammeln in Mariental

Mariental-Dorf, Obstwiese Klostergut Lothar von Dewitz

Von Helmstedt kommend die B244 in Richtung Wolfsburg/Querenhorst, am Ortseingang Mariental-Dorf rechts, nach ca. 50 m wieder rechts, dann noch ca. 200 m bis zur Klosteranlage, langsam (wegen der Hunde) auf das Privatgrundstück der Familie von Dewitz fahren, geradezu hinten an den Scheunen parken

Wiesenbetreuer: Manfred Wenst, Tel. 05365 8868

Samstag, 14.10.

ab 10.00 Uhr

Sammeln in Cremlingen

Meiners-Wiese bei Cremlingen/Abbenrode

B1 Braunschweig – Königslutter zwischen Abbenrode und Cremlingen an der Ampelkreuzung Richtung Gardessen/Schandelah fahren, nach ca. 100 m an der Gabelung links Richtung Schandelah fahren, 1. Feldweg links, nach ca. 300 m noch mal links, ca. 300 m bis zum Tor auf der rechten Seite fahren

Wiesenbetreuerin: Ina Weber-Schönian, Tel. 05306 2817

Samstag, 14.10.

ab 10.00 Uhr

Sammeln in Osterode (Fallstein)

Anfahrt erfragen beim

Wiesenbetreuer: Olaf Dalchow, Tel. 05337 948223

Sonntag, 15.10.

ab 10.00 Uhr

Sammeln in Königslutter

Obstwiese der AWO, Königslutter

Von Braunschweig kommend (B1) im Ort die erste Straße rechts, Beschilderung zum AWO-Psychiatrie­zentrum folgen und dort parken. Zu Fuß unterhalb des Kranken­haus­geländes bis zum Ende des öffentlichen Weges gehen, durch Holztor nach links auf die Wiese

Ansprechpartnerin: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Sonntag, 15.10.

14.00 – 16.00 Uhr

Apfel-Anlieferung für Lohnmost bei Mosterei Armgart, Driebe 9, Königslutter

Koordination: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Samstag, 21.10.

10.00 – 11.00 Uhr

Saftausgabe (Lohnmost und Sammler) bei Mosterei Armgart, Driebe 9, Königslutter

Koordination: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Sonntag, 22.10.

10.00 – 11.00 Uhr

Saftausgabe (Lohnmost und Sammler) am ASt-Lager
Fallersleber Straße 12, Königslutter

Koordination: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983