Kalender Veranstaltungen 2018

... wird fortlaufend ergänzt ...

Apfelsammelaktion
PfeilZur Apfelsammelaktion 2018

 

Oktober 2018

Freitag, 19.10.

18 bis 20 Uhr

Verkostung von Streuobst-Apfelsorten
– Eigenschaften, Bedeutung und Tipps –

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfelsorten. Sie werden fasziniert sein von den verschiedenen Geschmacks­richtungen unserer heimischen Apfelsorten – und davon gibt es viel mehr, als Sie in Supermärkten kaufen können.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und über­regionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 10,– €

Leitung: Sabine Fortak, Pomologin

Ort: Umweltburg Königslutter, Niedernhof 6

Anmeldung: Tel. 05353 7983

 

November 2018

Donnerstag, 08.11.

ab 18 Uhr

Kulinarischer Streuobst-Genuss-Abend

Heimatgenüsse aus dem Wolfenbütteler Land

Lassen Sie sich entführen auf eine kurzweilige Entdeckungsreise in die Geschmacksvielfalt von Streuobst und genießen Sie erlesene Speisen und Getränke aus Produkten unserer Streuobstwiesen.

Umrahmt von sortenreichen Streuobstwiesen erleben Sie in der Traditionsgaststätte Willecke’s Lust ein abwechslungsreiches, mehrgängiges Menü mit Variationen von Streuobstäpfeln und regionalen Wild- und Käsespezialitäten, wahlweise auch rein vegetarisch. Streuobst begleitet Sie auch bei den Getränken vom Apfel-Prisecco, über naturtrüben Apfelsaft, Apfelsherry bis zum Obstler.

Interessante und spannende Fakten und Geschichten zu den alten Streuobstsorten, zu Herstellern und Rezepten runden den Abend ab.

Teilnahmegebühr: 48 € pro Person

Ort: Willecke’s Lust
Hasenwinkelgrund 2
38315 Hornburg

Tel. 05334 9488469

Voranmeldung erforderlich unter: info@ag-streuobst.de

PDFEinladung als PDF (134 KB)

Menü

Erdapfelsuppe mit schwarz geräuchertem Schinken abgerundet mit einer Apfel-Sahnehaube

****

Salat aus Nachbars Garten mit Apfelspalten und karamellisiertem Ziegenkäse, dazu reichen wir Ihnen Apfel-Salbei-Dressing

****

hausgemachte Wildbratwurst auf feinen Prinzessbohnen und Kräuterkartoffeln, wir empfehlen Ihnen dazu unseren hausgemachten Apfel-Rosmarin-Senf

****

Fallsteiner Damwildbraten aus der Keule an Apfelsauce mit deftigem Apfel-Rotkraut und Kartoffelknödeln

****

Bio-Käsespezialitäten aus dem Harzer Vorland mit Kartoffel-Birnen-Aufstrich und hausgebackenem Brot
oder
frisch gebackenes Apfelküchlein auf Fruchtsauce

Die Veranstalter:

AG Streuobst
Der Verein kultiviert seit 1995 in unserer Region alte Obstsorten, pflegt und beerntet zahlreiche Streuobstwiesen, verkauft den unvergleichlichen naturtrüben Streuobstapfelsaft und möchte damit das Interesse für die Naturoase „Streuobstwiese“ wecken.

Mosterei Sottmar
Olaf Dalchow stellt mit seiner traditionellen Packpresse seit 2010 erlesene, sortentypische Obstsäfte im Lohnmost her. Eine Besonderheit ist sein „Apfelsherry“, ein mildsüßer Apfel-Dessertwein, der mindestens 3 Jahre im Weinkeller reift, bevor er in die Flasche kommt.

Willecke’s Lust
Sarah und Frank Willecke führen seit 2013 in der 5. Generation die Ausflugsgaststätte im Hasenwinkelgrund bei Hornburg. Viele Produkte aus den unzähligen Streuobstbäumen rund um die Gaststätte und von der eigenen Kamerunschaf-Herde finden in der Küche Verwendung, die auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzt.

Freitag, 30.11.

18 bis 20 Uhr

Verkostung von späten Streuobst-Apfelsorten
– Eigenschaften, Bedeutung und Tipps –

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfelsorten. Sie werden fasziniert sein von den verschiedenen Geschmacks­richtungen unserer heimischen Apfelsorten – und davon gibt es viel mehr, als Sie in Supermärkten kaufen können.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und über­regionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 10,– €

Leitung: Sabine Fortak, Pomologin

Ort: Umweltburg Königslutter, Niedernhof 6

Anmeldung: Tel. 05353 7983

 

Apfelsammelaktion 2018

PDFAnlieferer- / Sammler-Info 2018 mit Wegbeschreibung   (PDF 2,1 MB)

an 3 Wochenenden im September und Oktober

Wie jedes Jahr sammeln wir Äpfel für unsere Sonderpressungen.

Wir laden Sie herzlich ein, uns zu helfen bei der alljährlichen Apfelsammelaktion für Apfelsaft von Streuobstwiesen aus unserer Region.

Wir bitten Sie, auf jeden Fall die jeweiligen Wiesenbetreuer über Ihre Teilnahme zu informieren.

Bitte mitbringen: Sammeleimer, evtl. Gummistiefel, Handschuhe

Wir sammeln bei jedem Wetter !

Bei den Mostereien Armgart in Königslutter und bei den mobilen Pressen Groth in Kathendorf sowie Dalchow in Sottmar gibt es dazu Sonderpressungen.

SammlerInnen können dann Saft zum Selbstkostenpreis kaufen:
0,75 € / Flasche (bei Abholung aus Mosterei)

Anlieferung für Obstwiesenbesitzer/Innen:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit eigenen Äpfeln unter bestimmten Qualitäts-Voraussetzungen an der Sonderpressung zu beteiligen oder die Äpfel nach dem Aufpreisvermarkter-Prinzip an uns zu verkaufen.

Ansprechpartner für

Qualitätsanforderungen:Sabine Fortak05365 2430
Obstanlieferung:Jens Fiebich0176 43273353 abends bis 21.00 Uhr
Saftausgabe:Birgit Wöbbeking05353 7983

 

Quitten- und Birnen-Anlieferung für Bag-in-Box

nach Absprache mit Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Termine und Treffpunkte:

Hinweis: Die B1 ist z. Z. zwischen Bornum und Königslutter gesperrt wegen Fahrbahnerneuerung !

Samstag, 20.10.

09.00 – 11.00 Uhr

Saftausgabe (Lohnmost und Sammler) bei Mosterei Armgart, Driebe 9, Königslutter

Koordination: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983

Sonntag, 21.10.

10.00 – 11.00 Uhr

Saftausgabe (Lohnmost und Sammler) am ASt-Lager
Fallersleber Straße 12, Königslutter

Koordination: Birgit Wöbbeking, Tel. 05353 7983