Kalender Veranstaltungen 2024

... wird fortlaufend ergänzt ...

 

Februar 2024

Sonntag, 25.02.

11.00 – 15.00 Uhr

10. Braunschweiger Saatgut­börse

Die AG Streuobst sorgt mit ihrem leckeren Apfelsaft und Apfel-Misch­säften für Erfrischungen und bietet diese Säfte und ein paar alkoholische Spezialitäten von der Streu­obst­wiese auch zum Verkauf an.

Dazu gibt es wie immer Infos über unsere Arbeit auf den Obst­wiesen.

Ort: Altes Konzert­haus, Begegnungs­stätte der Caritas
Böcklerstr. 232
38102 Braunschweig

Flyer zur 10. Saatgut­börse 2024 (238 KB)

 

März 2024

Freitag, 01.03. 18.00 – 21.15 Uhr

Samstag, 02.03. 09.00 – 15.00 Uhr

Sonntag, 03.03. 09.00 – 15.00 Uhr

Obstbaum­schnitt – Wochen­end­kurs

Obstbaumschnitt

Seit Jahr­hunderten ist in Mittel­europa die Kultur von Obst­bäumen heimisch. Ihre Anpflanzung und Pflege verdankten diese in erster Linie der Tatsache, dass ihre Früchte ein wichtiger Bestand­teil der mensch­lichen Ernährung waren. Heute finden neben der Rück­be­sinnung auf alte, geschmack­lich nicht zu über­bietende Sorten der ökologische und ästhetische Wert immer mehr Beachtung, und die Notwendig­keit guter Pflege von Obst­bäumen rückt wieder ins allgemeine Bewusstsein.

Der Kurs findet statt in Kooperation mit der „Arbeits­gemeinschaft Streuobst ASt e. V.“

Folgende Themen wollen wir an diesem Wochen­ende behandeln:

  • Kriterien zum Baumkauf
  • Tipps zur Sortenwahl
  • Pflanzung und Pflanz­schnitt
  • Entwicklungs­stadien der Obstbäume
  • die Gesetze des Trieb­wachstums
  • die Wirkung der verschiedenen Schnitt­maßnahmen und
  • die Wahl des richtigen Schnitt­zeitpunktes.

Freitag: Theorie (18.00 – 21.15 Uhr)
Samstag und Sonntag: praktische Übungen auf einer Streuobst­wiese (09.00 – 15.00 Uhr)

Bitte mitbringen: warme Kleidung, Schuhe zum Wechseln, Werkzeug für Obstbaum­schnitt

Kursnummer: 8008

Ort: Freizeitheim Scheppau, Zum Rieseberg 1
38154 Königslutter

Kosten: 70,00 €

Dozenten: Sabine Fortak / David Egerton

Anmeldung online: PfeilVHS Helmstedt

 

Juni 2024

Sonntag, 23.06.

11.00 – 18.00 Uhr

Domfest rund um den Kaiserdom in Königslutter

Kleinkunst, Kunst­handwerk und Kulinarisches aus der Region und mehr ...

ASt-Stand mit Infos rund um den Apfel und Saft­ausschank

Ort: Rund um den Kaiserdom
38154 Königslutter

 

September 2024

Freitag, 06.09.

16 bis 18 Uhr

Spaziergang auf den Streuobstwiesen mit Verkostung

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfel-, Birnen- und Pflaumen­sorten. Wir gehen über die öffentlich nicht zugänglichen Wiesen zu alten und jungen Apfelbäumen und verkosten die Früchte an Ort und Stelle.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und überregionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 5,– €

Leitung: Sabine Fortak

Treffpunkt: Obstwiese Weingarten am Natur­schau­garten
Eingang: Elmstraße zwischen Haus Nr. 37 und 39
38154 Königslutter

Anmeldung: Tel. 05353 7983

Samstag, 21.09.

13 bis 16 Uhr

Herbst­fest im Natur­schau­garten und auf der Jubiläums­wiese Königslutter

Im Rahmen des alljähr­lichen Herbst­festes im Natur­schaugarten Königslutter und auf der angren­zenden Jubiläums­wiese bietet unsere Pomologin Sabine Fortak eine Führung über die Obst­wiese mit Verkostung verschiedener Apfel­sorten an.

Kosten für die Führung: 5,– €

Ort: Natur­schau­garten, Eingang: Elmstraße zwischen Haus Nr. 37 und 39
38154 Königslutter

Veranstalter: Lokale Agenda 21 und AG Streuobst

 

Oktober 2024

Sonntag, 06.10.

11.00 – 17.00 Uhr

Apfeltag der AG Streuobst im Waldforum Riddagshausen

Sorten­bestimmung, Sorten­ausstellung, Kurz­vorträge, Apfel­saft mit Muskel­kraft und Tafel­obst­verkauf u. v. m.

Es gibt eine umfangreiche Sorten­ausstellung mit Beratung und Infos rund um den Apfel sowie Apfel­baum-Sammel­bestellung.

Mit Sorten­bestimmung: Sabine Fortak vom Pomologen-Verein bestimmet Ihre Äpfel und Birnen. Bitte bringen Sie mindestens 5 gut ausgebildete Sonnen­früchte je Sorte mit.

Veranstalter:

Ort: Waldforum Riddagshausen
Ebertallee 44
38104 Braunschweig

Bei Fragen: Tel. 05353 7983

Freitag, 25.10.

18 bis 20 Uhr

Verkostung von späten Streuobst-Apfelsorten
– Eigenschaften, Bedeutung und Tipps –

Auf den Streuobstwiesen um Königslutter wächst noch eine Vielzahl alter und heute kaum mehr bekannter Apfelsorten. Sie werden fasziniert sein von den verschiedenen Geschmacks­richtungen unserer heimischen Apfelsorten – und davon gibt es viel mehr, als Sie in Supermärkten kaufen können.

Sie erfahren Interessantes über diese Sorten, ihre Geschichte, regionale und über­regionale Bedeutung und bekommen Tipps zur Anpflanzung.

Kosten: 10,– €

Leitung: Sabine Fortak, Pomologin

Ort: Umweltburg
Niedernhof 6
38154 Königslutter

Anmeldung: Tel. 05353 7983